-Hauptfeder (Recoil Spring): welche Federstärke verwenden?


Neu

-Hauptfeder (Recoil Spring): welche Federstärke verwenden?

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

 

Hauptfeder (Recoil Spring) für die 1911 Government (.45 ACP)*

Das Standard-Gewicht der Hauptfeder für die Government ist 16 lbs.. Sie wurde für eine allgemeine und zuverlässige Funktion der Waffe ausgelegt.

Die Waffe musste unter allen Bedingungen und auch mit der Munition verschiedener Hersteller sicher funktionieren. Hierbei wurde auch ein zu schwaches Festhalten der Pistole (beim einhändigen Schießen), Temperatur und Klimaschwankungen berücksichtigt.

16 lbs. ist für Sportschützen oftmals zu schwach und belastet der Rahmen der Waffe recht stark! Daher wird gerne nach einer an die Munition angepassten Feder gesucht.

 

Welche Federstärke sollte man verwenden?

Die am meisten gestellte und vielleicht auch am schwersten zu beantwortende Frage!

Es gibt viele Faktoren, welche diese Frage beeinflussen: die verwendete Munition (Geschossgewicht, Geschossform), die verwendete Pistole, die Schussdisziplin und natürlich das eigene Gefühl.


   Grundsätzlich gilt: die härteste Feder mit der die Waffe unter
   den erforderlichen Bedingungen einwandfrei funktioniert,
   ist die beste!


Ein guter Indikator für das Bestimmen der richtigen Feder: man ermittelt die Entfernung von der Waffe zu dem Bereich, wo die Hülse erstmals auf dem Boden aufschlägt (nicht liegen bleibt)! Hierbei sollte ein Beobachter den Aufprallbereich mehrerer Serien bestimmen. Wichtig ist ein gleichmäßiger Anschlag, so wie die Disziplin geschossen wird.


   Die ideale Entfernung sollte zwischen einem
   und zwei Metern liegen!

 

Feder_Messgeraet_zeichnung_1016

 

Ist die Entfernung größer als 2 Meter, ist eine stärkere Feder auszutesten. Bei weniger als einem Meter sollte eine schwächere Feder verwendet werden!


Aufgrund von Unterschieden bei der Form des Auswerfers, des Auswurffensters und weiterer Faktoren kann mit diese Methode nicht immer ein 100%ig richtiges Ergebnis ermittelt werden. Auf jeden Fall sind die Unterschiede zwischen verschieden starken Federn und unterschiedlicher Munition zu erkennen. Ebenso erkennt man hierbei auch ausgeleierte oder defekte Federn!

 

Federwert messen

mit unserem neuen Messgerät können SIe den tatsächlichen Federwert ermitteln. Sie erkennen Verschleiß und können damit die Funktion Ihrer 1911er merklich verbessern:  --> Feder Messgerät NEU!

 

Lebensdauer der Feder

Über die Lebensdauer (Schusszahl) einer Verschlussfeder gibt es viele Angaben. So wurden ursprünglich 1000-1500 Schuss angegeben, aber mit den heutigen Materialien sind auf jeden Fall mehr Schüsse möglich. Als oberstes Limit sollte man etwa 5000 Schuss annehmen!

 

Recoil Buffer (Rückstoßpuffer)

Recoil Buffer (Shok Buffs), wie sie von 1911-TOOLS.COM, Ed Brown und WILSON angeboten werden, sollen die harten Schläge dämpfen, welcher bei komplett gestauchter Feder auf den Rahmen wirken.
Hierzu werden die passgenauen Puffer auf die Federführungsstange aufgeschoben. Es verringert sich ev. der Weg, den der Schlitten nach hinten läuft um die Dicke des Puffers (ca. 2mm oder auch 1/10").
Es kann vorkommen, dass sich durch die Verwendung eines Puffers das Auswurfverhalten (Auswurfrichtung/Bereich) der Hülse ändert!
Einen 100%igen Schutz des Rahmens bei Verwendung einer zu schwachen Feder bieten diese Puffer nicht. Es ist auf jeden Fall besser, zusammen mit dem Puffer die richtige Feder zu verwenden! 

 

Hammer Feder (Mainspring)

Eine reduzierte Hammer Feder (z.B. 19, 17 oder 16 anstelle von 23 lbs.) reduziert den Druck der Hammerklinke auf den Sear und ändert (reduziert) dadurch das Abzugsgewicht.
Gleichzeitig reduziert sich der Widerstand, welchen der Hammer beim Zurücklaufen des Schlittens ausübt. Durch den Einbau solch einer Feder kann sich ev. das Auswurfverhalten der Hülse ändern!

 

unser Tipp...

...bevor Sie jetzt gleich eine verstärkte Feder bestellen, prüfen Sie ob die vorhandene Feder nicht doch ausgeleiert ist und Sie ev. nur eine neue Std. Feder benötigen!

 

Standard Werte:

1911 Government

    .45 ACP = 16 lbs.

    .38 Super und 9 Para = 14 lbs.

    .40 S&W = 19 lbs.

1911 Officer Standard

    .45 ACP = 22 lbs.

1911 Commander Standard

    .45 ACP = 18 lbs.

 

 

Diese Informationen unterliegen dem Copyright von www.colt1911.de und dürfen nur mit
ausdrücklicher, schriftlicher Erlaubnis von uns gedruckt, zitiert oder anderweitig veröffentlicht werden!

 

* Diese Information ist ohne Gewähr auf Vollständigkeit und/oder Richtigkeit erstellt worden! Sie handeln immer Eigenverantwortlich!

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Präzisions Messgerät für die Hauptfeder (Recoil Spring) Präzisions Messgerät für die Hauptfeder (Recoil Spring)
79,90 € *
Hauptfeder-Kit für reduzierte Ladungen, 5-teilig Hauptfeder-Kit für reduzierte Ladungen, 5-teilig
49,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ersatzteile Schlitten, Tuning, Federn, n02 Hauptfeder